Das Kapital im 21. Jahrhundert

Das Kapital im 21. Jahrhundert

4.11 - 1251 ratings - Source

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafA¼r maAŸgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen HAcnden und nach den Chancen fA¼r Apkonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen A–konomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekrAcftige Daten und eine A¼berzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 LAcndern, zurA¼ckgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden Apkonomischen und sozialen AblAcufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda fA¼r das kA¼nftige Nachdenken A¼ber Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das Apkonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermApglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen AusmaAŸ zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit a€“ nAcmlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu A¼bertreffen a€“ droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefAchrden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch Apkonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefAchrliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 LAcndern, zurA¼ckgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden Apkonomischen und sozialen AblAcufe freizulegen.


Title:Das Kapital im 21. Jahrhundert
Author: Thomas Piketty
Publisher:C.H.Beck - 2014-10-10
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA